EINE WELT LADEN FÜRTH

Slow Fashion & schönes Kunsthandwerk aus Bangladesh

11. - 17. Oktober 2021

Aus 100 Prozent Baumwolle, dezent-farbenfroh und handgewebt, dass sind die neuen Teppiche von El Puente. Gefertigt werden sie unter dem Dach der Fairhandelsorganisation Prokritee, die ihren Sitz in Dhaka hat. Ziel der Organisation ist es, ein bewusstes Gegenstatement zu Fast Fashion zu bieten und insbesondere Kunsthandwerker*innen aus dem ländlichen Umfeld in Bangladesh zu fördern.

Zu den Produkten der Organisation gehören neben den Teppichen auch Körbe und andere Textilien, die bewusst aus Naturmaterialien wie Jute, Wasserhyazinthe und Seide oder aus den Verschnitten der Textilindustrie sowie aufgetragenen Saris gefertigt werden.

Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gibt es gleiche Löhne, außerdem bietet Prokritee Fort- und Weiterbildungen sowie Alphabetisierungskurse an. Für die insgesamt Kunsthandwerker*innen gibt es außerdem Rentenfonds, Kleinkredite und Sparprogramme.

Die Fairhandelsorganisation hat eine eigene Design-Werkstatt, wo gemeinsam neue Entwürfe erarbeitet werden. Diese enthalten auch immer Elemente aus der Tradition und Geschichte Bangladeshs.

auf Instagram ansehen
El-Puente.de
auf Facebook ansehen