EINE WELT LADEN FÜRTH

Meine Stadt der Zukunft

Unsere Umweltbildungskampagne startet am 25.10.2022 auf Instagram

Im Rahmen unseres Umweltjahresprojektes Stadt.Natur.Zukunft wollen wir dir in den nächsten zwei Monaten verschiedene Stadtentwicklungsansätze, Positivbeispiele und eine Menge Infos und Inspirationen für eine zukunftsfähige, sozial gerechte und grüne Stadt von Morgen auf Social Media vorstellen. 

Vielleicht ist die Frage nach der Stadt der Zukunft ein Thema, das auch dich schon länger beschäftigt. Dann abonniere unseren Kanal – falls du das noch nicht getan hast –, um in den nächsten Wochen nichts zu verpassen.

Wenn dich interessiert, was wir im Rahmen unserer Umweltbildung 2022 noch alles so machen, schau doch auch gleich noch auf unsere Projektseite.

Faire Radtour am 15.09.

Radtour „Fürth – Hauptstadt des Fairen Handels“

Donnerstag, 15.09., 16:00 – 19:30 Uhr

Treffpunkt und Abschluss am Welthaus (Gustavstraße 31)

Als Einstimmung auf die Europäische Mobilitätswoche und die Faire Woche bietet das Amt für Umwelt, Ordnung und Verbraucherschutz gemeinsam mit Welthaus und Nachhaltigkeitsbüro eine Radtour zum Thema Fairtrade in Fürth an.

An unterschiedlichen Stationen entlang der ca. 20 km langen, leichten Route erfahren und erschmecken Sie Interessantes zu fairer Mode, fairer Schokolade, fairen Fußbällen und anderen Fairsuchungen und erfahren mehr zu lokalen Initiativen.

Bitte melden Sie sich bei Regina Lauffer (regina.lauffer@fuerth.de, 0911/974-1259) an.

 

Video zu fairen PC-Mäusen

zur Website

Seit nun ca. 10 Jahren versucht Nager-It mit der „Fairen Maus“ eine Alternative zu den „unfairen“ Produkten auch in der Elektronikbranche zu etablieren.
Auch wir im Weltladen Fürth bieten die PC-Mäuse in verschiedenen Designs an.

Aber Nager-IT möchte mehr!

Um in der Elektronikbranche einen grundsätzlichen Wandel hin zu menschenwürdigen und umweltverträglich hergestellten Produkten zu erzwingen, braucht es ein breiteres Angebot von fairen IT-Geräten. Durch unsere Maus soll eine Entwicklung angestoßen werden, die am Ende auch größere Firmen zum Handeln bewegt. Diese Firmen haben dann durch ihre Größe und ihre Marktmacht viel bessere Möglichkeiten auch in klassischen Produktionsländern wie z.B. Vietnam bessere Arbeitsbedingungen umzusetzen.

Kurz gesagt: Sie suchen Nachahmer!

Mit dem Film „Krempel die Welt um!“ (Dauer:3 Minuten) möchten sie Menschen dazu ermutigen, selbst aktiv zu werden, vielleicht sogar ein eigenes Produkt zu entwickeln, damit eines nicht so fernen Tages die Konsumenten auch bei IT-Geräten die Wahl haben: Fair oder unfair.

Youtube Video von Nager IT: Krempel die Welt um!

Bayernweites Radgesetz!

Bis Ende Oktober sammelt ein breites Bündnis aus Initiativen und Parteien in ganz Bayern 25.000 Unterschriften für den Radentscheid Bayern, ein bayernweites Radgesetz, dass den Radverkehr sicherer und fairer machen soll. Danach braucht es binnen zwei Wochen nochmal 1 Million Unterschriften in den Rathäusern.

zur Website

So lauten die zentralen Ziele des Radentscheids:

1. 25 Prozent Radverkehrsanteil in Bayern bis 2030: Bis 2030 soll der Anteil an Radfahrer*innen im Verkehr bayernweit bei 30 Prozent liegen.

2. Sicheres und komfortables Radwegenetz ohne Holperpisten, Pseudo-Schmalspurwege und mit regelmäßiger Sanierung.

3. Vision Zero im Straßenverkehr: Keine Verkehrstoten oder Schwerverletzte durch Verkehrsunfälle mehr.

4. Förderung des Umweltverbundes: Besserer Ausbau und Kombinierbarkeit von Rad- und Fußverkehr und ÖPNV

5. Mehr Radschnellverbindungen nach Vorbild von NRW oder den Niederlanden: Kreuzungsfreie und direkte Überland-Radwege.

6. Flächenversiegelung wird sorgfältig abgewogen: Bei Um- und Neubau wird sorgfältig geprüft, ob und wie viel neue Flächenversiegelung nötig ist.

Der Weltladen Fürth ist Sammelstelle für die Unterschriften von Fürthern und Fürtherinnen. Warum wir den Radentscheid unterstützen? Ein Ausbau von Radverkehr trägt wesentlich zum Klimaschutz und damit auch zu weltweiter Klimagerechtigkeit bei!
Und nicht vergessen: Die 25.000 Unterschriften sind erst der erste Schritt! Dann braucht es nochmal 1 Mio. Unterschriften binnen zwei Wochen für den eigentlichen Volksentscheid. Also am besten den Newsletter des Bündnisses abonnieren.

Fürth im Übermorgen Festival

Vom 7.-10. Juli 2022 ist es wieder so weit – das Zukunfts- und Nachhaltigkeitsfestival Fürth im Übermorgen findet im Fürther Stadtpark statt. Lerne und tausch dich aus bei Workshops, Aktionen, Vorträge. Chille und genieße beim Bühnenprogramm und mit Leckereien von Kafe Z und Nudelmassaka. Genieß mit uns den Sommer und gestalte die Zukunft gemeinsam mit uns mit!

Das Programm wird gestaltet von der Stadt Fürth mit vielen Partnerorganisationen – unter anderem dem Weltladen Fürth mit der Eine Welt-Station.

Hier gehts zum Programm:

Picknick-Demo

Im Juni laden wir euch herzlich zum Picknick for Future ein. Mit dabei: die Lebensmittelretter mit geretteten Lebensmitteln, das Welthaus mit Informationen zu unfairem Handel und fairen Lebensmitteln, die Fridays for Future, Spiele und Aktionen für Kinder, einem Gewürzquiz und vielem mehr! Schaut vorbei, wir freuen uns!