EINE WELT LADEN FÜRTH

40 Jahre Fairer Handel in Fürth

Am 8. Dezember 1981 öffnete der Eine Welt Laden zum ersten Mal seine Türen, damals noch unter dem Namen “Dritte Welt Laden” und unter dem Dach des Dekanatsbüros der katholischen Jugend.

Seitdem ist viel passiert und wir blicken stolz zurück auf die 40 Jahre, die nun hinter uns liegen: Wir sind mehrmals umgezogen, von der Erlanger Straße, von der Königstraße zuletzt ins Welthaus Fürth in der Gustavstraße. Mit den Umzügen ist auch unser Sortiment gewachsen und wir freuen uns, euch und Ihnen heute ein vielfältiges und qualitativ hochwertiges Angebot im Bereich von Kaffee, Schokolade, Tees, anderen Lebensmitteln und Kunsthandwerk bieten zu können. Seit einigen Jahren sind wir außerdem Mitglied im Weltladen-Dachverband.

Heute unterstützen 40 bis 50 ehrenamtliche Mitarbeiter*innen die Ladenarbeit und überdies ist auch das Team an Hauptamtlichen gewachsen und mit ihm die Bildungsarbeit, die eine zentrale Säule unseres Weltladens ist.
Wir wirken auch über den Laden hinaus in die Stadt und Welt rein und sind interessiert daran, politiche Prozesse mitzugestalten, um unseren Einsatz für Gerechtigkeit weltweit noch erfolgreicher zu machen.

Das alles möchten wir mit Ihnen und euch dieses Jahr feiern und wir möchten uns bedanken, dass ihr und Sie uns all die Jahre schon unterstützt haben!

Weitere Infos zu unseren Jubiläumsveranstaltungen und -angeboten finden Sie bald hier.