EINE WELT LADEN FÜRTH

Produkt der Woche

Was macht die Produkte im Weltladen so besonders? Das sind ihre Geschichten: Geschichten von mutigen Menschen und Pionier*innen, von spannenden Projekten, die es besser machen wollen und von einer Gesellschaft, in der Fairness und Solidarität eine Bedeutung haben.

Und diese Geschichten wollen wir euch erzählen, indem wir ab jetzt regelmäßig unser Produkt der Woche mit seiner ganz eigenen Geschichte vorstellen.

Schlauchschals vom Raymisa

30.November – 5. Dezember 2020

Kuschelig warm und weich sind Schlauchschals vom Sozialunternehmen Raymisa, die aus Bio-Baumwolle und Baby-Alpaka-Wolle gefertigt wurden. Das Unternehmen gibt es schon seit 1981, ursprünglich wurde das Unternehmen gegründet, um Menschen in der Andenregion Ayacucho zu unterstützen, die vor dem Bürgerkrieg flohen.

Heute beliefern 18 Werkstätten das Unternehmen mit hochwertigen Kleidungsstücken aus Alpaka-Wolle. Außerdem veranstaltet das Unternehmen Aktionen und Kampagnen, um Kindern zu helfen. Küchenausstattung von Schulen, um die gesunde Ernährung zu erleichtern und fördern und eine regelmäßige Weihnachtsgeschenke-Aktion gehören da zum Beispiel dazu.

Und die schönen Alpaka-Schals sind nicht nur perfekt für den Winter, sondern ersetzen gleichzeitig auch noch den Corona-Mundschutz.

Save Passage Bags

23. – 29. November 2020

Pikpa Camp heißt der Ort, wo die NGO Lesvos Solidarity Geflüchteten auf der Insel Lesbos seit 2012 Unterkunft und Unterstützung bietet. In der Nähwerkstatt arbeiten Geflüchtete und Einheimische zusammen: Aus alten zurückgelassenen Rettungswesten entstehen bunte Unikate – Laptoptaschen, Brustbeutel, Rucksäcke uvm. Ein großes Plus für die Menschen, als auch für die Umwelt.

Seit Anfang des Jahres arbeitet die Organisation mit Gepa zusammen, nun sind die Safe Passage Bags auch bei uns im Eine Welt Laden Fürth erhältlich. Kommt vorbei und nehmt die einzigartigen Taschen selbst unter die Lupe! Oder informiert euch weiter unter: