EINE WELT LADEN FÜRTH

Meine Stadt der Zukunft

Die Stadt als grüne Oase

Wie könnte Fürth in Zukunft aussehen? Was muss sich in Sachen Wohnen, Leben, Umweltschutz und Mobilität in der Stadt tun? Das können die Teilnehmenden im Planspiel „Meine Stadt der Zukunft“ selbst entscheiden.

Im Spiel werden sie zu Stadtplanerinnen und Stadtplanern und entwerfen Ideen und Konzepte, wie Fürth klima-, umwelt- und menschenfreundlicher werden kann.

Ziele des Projekts:

Mit dem Planspiel soll das Potenzial, Zukunftsvisionen zu entwickeln, angeregt werden, Teamwork gesteigert und Koordinations- und Organisationsvermögen geschult werden.

Die Teilnehmenden entdecken Möglichkeiten, wie es ihnen gelingen kann, sich aktiv in die Gesellschaft einzubringen und die Zukunft der Stadt mitzugestalten.

Ablauf & Rahmenbedingungen:

Derzeit findet sich das Planspiel noch in der Entwicklungsphase. Gebucht werden kann es ab Juli. Das Planspiel gibt es in zwei Versionen: Einer einfacheren ab der 8. Klasse und einer auch für Erwachsene geeigneten Version ab der 10. Klasse.

In der Regel führen die Bildungsreferent*innen der Eine Welt-Station Fürth das Planspiel selbst durch, es ist aber so konzipiert, dass die Materialien auch ausgeliehen und das Spiel selbst durchgeführt werden können.

Teilnehmendenzahl: 15-45

Dauer: 5 Stunden

Anfragen & Beratung

Teilnehmen?

Sie wollen das Planspiel einmal selbst erleben, haben aber keine Gruppe, mit denen Sie es selbst durchführen können? Kein Problem, im Rahmen der VHS und als Ferienprogramm können sich auch Einzelperson. Nähere Infos und Termine folgen!

Wir werden durch folgende Partner unterstützt: