EINE WELT LADEN FÜRTH

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ONE WORD

3. Juli 2023| 18:00 - 20:00

Kostenlos

Dokumentation D/MH 2020, 83 Min., OmU Regie: Viviana Uriona

Die Republik der Marshallinseln ist ein Inselstaat in der Nähe des Äquators im endlosen Blau des Pazifischen Ozeans. Die meisten Gebiete der Marshallinseln liegen weniger als 1,80 Meter über dem   Meeresspiegel. Schon vor der Zeit der alten Griechen waren die Marshallinseln bewohnt. Doch jetzt schädigen Treibhausgasemissionen der Industriegesellschaften die alte Kultur schwer. Denn das Meer steigt an. Und doch gibt es Hoffnung und sie könnte uns alle retten.

Diskussionspartnerin:

Steffi Haagen (Pazifik-Infostelle)

Der Film ist Teil der aktuellen Filmreihe der Agenda 2030-Gruppe Fürth rund um das Thema Nachhaltigkeit. Sieben Mal im Jahr zeigen das BABYLON-Kino und weitere Mitorganisator*innen einen Film zu Fragen der ökologischen, ökonomischen und sozialen Gerechtigkeit, entsprechend den Themen der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der UN. Im Anschluss stehen ausgewählte Gesprächspartner*innen zur Verfügung, um das filmische Thema zu diskutieren und zu vertiefen.
Der Eintritt ist frei.
www.agenda2030-kino.de

Details

Datum:
3. Juli 2023
Zeit:
18:00 - 20:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
www.agenda2030-kino.de

Veranstaltungsort

Babylon Kino Fürth
Nürnberger Straße 3
Fürth, BY 90762 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0911 733 09 66
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Agenda2030-Kinogruppe
Telefon:
0911-974-1259
E-Mail:
yana.laber@weltladen-fuerth.de
Veranstalter-Website anzeigen