Bildung

Eine Welt Station Fürth – Lernort Weltladen

Kontakt

Bildungsbüro im Welthaus, Gustavstr. 31, 90762 Fürth
Mitarbeiterinnen: Melanie Diller und Stefanie Händl
Tel: 0911 78 79 708
Email: diller@weltladen-fuerth.de

Mediathek

Als Weltladen wollen wir Lernort sein und aktiv Bildungsarbeit leisten. Im Laden steht deshalb eine Mediathek mit aktuellen Bildungsmaterialien zu Themen wie Weltwirtschaft, Globalisierung, Finanzmärkte, Fairer Handel und Klimawandel.

Durch Bezahlen einer einmalige Gebühr von 5,-€ erwerben Sie sich das Recht Materialien bei uns auszuleihen. Die Leihdauer beträgt 4 Wochen. Materialien müssen vorbestellt werden und können dann im Weltladen (Ladenbetrieb während der Öffnungszeiten Mo-Fr 10-19 Uhr Sa 10-16 Uhr abgeholt werden. Termine zum Stöbern können telefonisch unter 0911 78 79 708 vereinbart werden.

Eine Vielzahl an Themen wird mit Büchern, Broschüren, Spielen, Flyern zur Weitergabe und weiteren Verleihmaterialien für Schulunterricht oder Kinder- und Jugendarbeit zugänglich.
1. Fairer Handel allgemein
2. Warenkunde und Produkte des Fairen Handels von Ananas über Bananen, Kaffee, Schoko, Tee bis Zimt
3. Die wichtigsten aktuellen Themen und Kampagnen im Bereich Entwicklungshilfe/Fairer Handel, z.B. zu Klimaschutz, Flucht und Asyl, Armut, Ernährung, Textilien
4. Material zum Thema Globales Lernen mit Kindern und Jugendlichen.

Bildungskoffer zu Mangos, Fairem Handel und Siegeln, Klimawandel und Fairem Kakao können ausgeliehen werden. Mehr unter Schulen/Unterrichtsmaterialien.

Nicht nur für den Unterricht interessant: Auch Bücher und Dokumentarfilme zu entwicklungspolitischen Themen sind im Verleih. Übersicht der vorhandenen Filme auf DVD.

Auch eine Weltladen-Ladenrallye steht im Laden bereit. Dieses Erkundungsspiel  gibt es in zweifacher Form: als Fragebogen für größere Gruppen (Altersgruppe 8 – 88) und als Spiel für eine Kleingruppe (Alter 12 – 18). Bitte melden Sie einen Besuch mit einer Gruppe in jedem Fall vorher an. Am besten sind Führungen von Gruppen ab 10 Personen im Weltladen vor der Ladenöffnungszeit um 10 Uhr oder nach der Ladenöffnungszeit um 19 Uhr unterzubringen, da häufig im Laden viel los ist und eine große Gruppe dann nicht gut mit den anderen BesucherInnen vereinbar ist.

Veranstaltungen und Referenten

Als Lernort Weltladen bieten wir zielgruppenspezifisch Vorträge, Seminare und Besuche in Kirchengemeinden, Schulen oder Kindergärten. Dabei reicht das Spektrum vom Expertenbesuch für den Unterricht in Fachbereichen (Geographie, Religionslehre, Ethik…) bis hin zur Begleitung von Projekttagen, Schulveranstaltungen oder Uniseminaren. In Workshops können Kinder- und Jugendliche die Welt des Kakaos und der Schokolade entdecken oder ein Faires Frühstück gestalten. Wir bieten Stadtrundgänge zum Thema Klimawandel und Konsum an, laden zu Weltladenbesuchen und qualifizieren Ehrenamtliche im Fairen Handel und in Weltläden und schulen Multiplikator(inn)en (Lehrkräfte, Hauptberufliche in Kirche und Jugendarbeit, Ehrenamtliche im Fairen Handel). Kaffee-, Tee- und Schokoseminare gehören dabei ebenso zu unserem Angebot.

Ein eigenes Vortragsprogramm (Themenabende) sowie ein ehrenamtlich aktives Bildungsteam, das unsere Referent(inn)en begleitet und bei der Umsetzung unseres Bildungsauftrags tatkräftig mithilft runden unser Angebot ab.

Unsere dauerhaften Angebote für Schulen, Kindergärten und Gruppen finden Sie unter dem Menüpunkt Bildung genauso wie wechselnden Bildungsprojekte unter dem Menüpunkt Projekte im Menü oben.

Grundsatzreferent Andreas Schneider (Vorstand d. Eine-Welt-Laden Fürth):
Fachbereiche: Grundfragen des Fairen Handels, Fairhandels- und Gruppenberatung in der Region, Warenkunde. Als Honorarkraft tätig. Kontakt: 0951.2091854, gut zu erreichen: Mo., Di., Fr. 10.00 – 14.00 Uhr, Bürozeit im Weltladen Mi. und Do. 15.00 – 18.00 Uhr, Mail: kundenservice@weltladen-fuerth.de

Bildungsreferentin Melanie Diller (Biologin, Naturpädagogin, Hauptamtliche):
Fachbereiche: Fairer Handel, Globales Lernen, Entwicklungspolitische Bildungs- und Kampagnenarbeit, Leiterin der Eine Welt Station Fürth. 20-Stunden-Festanstellung. Kontakt: 0178.3594708, gut zu erreichen: Mo. – Fr. 8.30 – 13.00 Uhr, Mail: diller@weltladen-fuerth.de

Bildungsreferent Joannis Platis (Bildungsreferent im Jugendhaus Burg Feuerstein):
Fachbereich Kurs- und Schulungsangebote für Kinder- und Jugendliche in den Bereichen fairer und kritischer Konsum. Vollzeitstelle im Jugendhaus Burg Feuerstein. Kontakt: 09194.767416, Mail: joannis.platis@burg-feuerstein.de Homepage: http://burg-feuerstein.de/service/Fairer_Handel.html

Textil-Referentin Elke Klemenz (Geschäftsführung Farcap gGmbH/Azadi): Fachbereich Mode und Saubere Kleidung. Als Honorarkraft tätig. Kontakt: 0911.97957850, gut zu erreichen: Mo. – Fr. 10.00 – 19.00 und Sa. 10.00 – 16.00 Uhr, Mail: info@farcap.de

Veranstaltungsmanagement Stefanie Händl Organisation von Veranstaltungen, Mo und Di 9-12 Uhr Tel: 0911 78 79 708

Bildungspaten und Förderung

Wollen Sie unsere Bildungsangebote unterstützen? Werden Sie Bildungspate!

Für die Jahre 2015-2017 können wir über unsere geförderters Projekt „Globales Lernen in Fürth Stadt und Land“ Kindergärten, Schulen und Jugendgruppen günstig besuchen oder zu uns einladen. Wir freuen uns sehr über die finanzielle Unterstützung von Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst, mit der wir 2/3 der Referentenstelle sichern können. Vielen Dank dafür!

Inhaltlich geht es um die Schwerpunktthemen Klimaschutz, Migration und Flucht, Hunger und Mangelernährung und nachhaltiges Wirtschaften. Als Kofinanzierung konnten wir das BMZ von unseren Vorhaben überzeugen. Engagement Global fördert im Auftrag des BMZ 2015 bis 2017 Veranstaltungen für Kindergärten, Schulen, Jugendgruppen, die Erwachsenenbildung und das Projekt Botschafter des Globalen Lernens.

Bei Interesse melden Sie sich bitte per Email oder unter Telefon 0911 78 79 708.

Auszeichnungen und Preise

Seit Anfang 2012 sind wir eine von 25 Eine-Welt-Stationen in Bayern. Damit sind wir Anlaufstellen für Fragen rund um das Thema Globales Lernen.

Im September 2013 erhielten wir den Ökumenischen Förderpreis Eine Welt von Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst und Katholischem Fonds im Bereich Fairer Handel. Ausgezeichnet wurde das Projekt „Faire Fastenzeit mit dem Fastenweg durch Fürth“, das der Weltladen 2012 und 2013 durchgeführt hat. Die Preisverleihung der drei ausgezeichneten Gruppen fand am 20.9.2013 im Heinrichssaal in Fürth statt.

2016 wurden wir von dm mit dem HelferHerzen-Preis für unser Engagement für eine gerechte, nachhaltige Welt ausgezeichnet.

Jahresberichte

Jahresbericht zur Bildungsarbeit 2015 (pdf)